Hufeland Intensivpräventionskur

Unsere Intensivpräventionskur beginnt zunächst mit einem umfangreichen Check-up:

  • Großes Blutbild
  • Immunstatusbestimmung
  • Ausführliches Arztgespräch
  • Messung des Regulationsverhaltens im Körper zur Bestimmung der Energiereserven

Auf Grundlage Ihres aktuellen Immunstatus wird diese Kur individuell zusammengestellt und beinhaltet pro Woche 2 Ozontherapien, 2 Infusionen mit lebensnotwendigen Spurenelementen, Vitaminen und Homöopathika zur Entgiftung, sowie 5 Injektionen mit homöopathischen Mitteln. Ferner die Medikamente unserer Basistherapie sowie jeweils eine Fußreflexzonen- und eine Schröpfmassage.

Wir empfehlen, diese Kur über einen Zeitraum von mindestens 3 Wochen durchzuführen.

Ambulant (Anwendungen Mo-Fr)
2 Wochen:
€ 980,-
3 Wochen:
€ 1200,-

Stationär (Anreise Montag, Abreise Freitag; inklusive unserer Vollwertkost zur Symbioselenkung und Stoffwechselaktivierung)
2 Wochen: € 1.980,-
3 Wochen:
€ 2.850,-

 

Sie haben Interesse an diesem Angebot oder Fragen zum Ablauf?

Dann nutzen Sie doch gleich unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an:
Telefon 07931 536-0

Diese Behandlungen werden in der Regel von gesetzlichen Krankenkassen, Beihilfestellen und Privatversicherungen nicht erstattet. Eine nachträgliche Kostenerstattung liegt im Ermessen des jeweiligen Kostenträgers. Das volle Kostenrisiko liegt immer beim Patienten. Wir müssen daher bei Beginn der Behandlung um eine angemessene Vorauszahlung bitten, die wir von Umfang und Anzahl der voraussichtlichen Leistungen abhängig machen.

Bitte beachten Sie, dass diese Angebote reine Präventivangebote sind und nicht für Krebspatienten oder Patienten mit anderen Erkrankungen gelten. Wir verweisen an dieser Stelle auf unsere speziellen Therapieangebote.

Ihr direkter Kontakt

kontakt

Sie haben Fragen zur Therapie oder zur Klinik?

telefonTelefon: +49 7931 536-0

callbackRückrufservice

mailKontaktformular

Vorbeugen ist besser als heilen.