Diese Website funktioniert am besten wenn JavaScript aktiviert ist.

Fasten nach Dr. Buchinger mit Yoga I Kursangebot | Hufeland-Klinik

Cookies 🍪

Diese Website setzt zustimmungspflichtige Cookies ein.

Hufeland-Klinik

Fasten & Yoga

Die Yoga Fastenwoche

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Fasten nach Dr. Buchinger, medizinisch betreut und begleitet
  • 7 Übernachtungen
  • Tag 1 beginnt mit einem entlastenden Abendessen
  • verzehrt werden dürfen Fastensaft, Fastengemüsebrühe (wird täglich frisch gekocht), Kräutertees und Wasser
  • täglich zwei sanfte Yogaeinheiten in der Gruppe mit Elementen aus Yin Yoga und Yoga Nidra
  • Die Yogaeinheiten werden so abgestimmt, dass sie für Yoga Einsteiger, Anfänger und Erfahrene geeignet sind
  • 1x Aromaölmassage und 1x Fußreflexzonenmassage im Arrangement enthalten, weitere Anwendungen buchbar

Kommende Angebote zu Fasten & Yoga

Fasten & Yoga von 19.11.2022 bis 26.11.2022

€ pro Person

Alle Angaben ohne Gewähr. Verbindliches Angebot nach Absenden der Buchungsanfrage.
Individuelle Verlängerung immer möglich.

Fasten & Yoga von 22.10.2022 bis 29.10.2022

€ pro Person

Alle Angaben ohne Gewähr. Verbindliches Angebot nach Absenden der Buchungsanfrage.
Individuelle Verlängerung immer möglich.

Fasten & Yoga von 08.04.2023 bis 15.04.2023

€ pro Person

Alle Angaben ohne Gewähr. Verbindliches Angebot nach Absenden der Buchungsanfrage.
Individuelle Verlängerung immer möglich.

Fasten & Yoga von 18.02.2023 bis 25.02.2023

€ pro Person

Alle Angaben ohne Gewähr. Verbindliches Angebot nach Absenden der Buchungsanfrage.
Individuelle Verlängerung immer möglich.

Fasten & Yoga von 07.01.2023 bis 14.01.2023

€ pro Person

Alle Angaben ohne Gewähr. Verbindliches Angebot nach Absenden der Buchungsanfrage.
Individuelle Verlängerung immer möglich.

Fasten & Yoga von 27.05.2023 bis 03.06.2023

€ pro Person

Alle Angaben ohne Gewähr. Verbindliches Angebot nach Absenden der Buchungsanfrage.
Individuelle Verlängerung immer möglich.

Leistungsumfang

  • tägliche Fastenverpflegung
  • Ärztliches Aufnahmegespräch
  • Prof. Fastenbegleitung
  • medizinische Überwachung
  • Blutuntersuchung
  • Kneippgüsse
  • täglicher Leberwickel
  • basisches Fußbad
  • Vorträge
  • Fußreflexzonenmassage
  • Aromaölmassage
  • Besuch der Solymar Therme
  • Bewegungs- und Entspannungsangebote
  • Täglich zwei sanfte Yogaeinheiten

Lymphdrainage 30 Min.
45 €
Schröpfmassage 30 Min.
45 €
Klassische Massage 30 Min.
45 €
Fußreflexzonenmassage 30 Min.
45 €
Aromaölmassage 60 Min.
79 €
Procain-Baseninfusion
69 €
Akupunktur 50 Min.
55 €
Ozontherapie
95 €

Relevante Links

Ambiente & Zimmer

Kulinarik

Kosmetik

Typischer Tagesablauf

Wasser und verschiedene Bio-Kräutertees stehen Ihnen während der Fastenwoche jederzeit zur Verfügung.
Für unsere ambulanten Teilnehmer füllen wir Saft und Suppe auch gerne ab für Zuhause.

  • 07:30-08:15 Uhr

    Körperpflege (Trockenbürsten der Haut, Ölziehen, Duschen, Kneippen, Körperöl)
  • 08:15-09:00 Uhr

    Morgentee mit Honig
  • 09:00-10:15 Uhr

    Yoga
  • 10:30-12:00 Uhr

    Zeit für persönliche Stille oder Zeit der Entspannung, z.B. mit einer Aromaölmassage oder Lymphdrainage, die optional gebucht werden kann oder im Paket enthalten ist
  • 12:00-12:45 Uhr

    Fastensaft (wird täglich frisch und in Bioqualität zubereitet)
  • 12:45-15:00 Uhr

    Erholungs- und Ruhezeit mit Leberwickel und Zeit der Entspannung, z.B. mit einer Aromaölmassage oder Lymphdrainage, die optional gebucht werden kann oder im Paket enthalten ist
  • 15:00-16:30 Uhr

    Bewegung, Nordic Walking, Wanderung, Meditation
  • 16:30-17:45 Uhr

    Vortrag
  • 18:00-19:00 Uhr

    Fastengemüsebrühe (wird täglich frisch und in Bioqualität zubereitet)
  • 19:30-21:00 Uhr

    Yoga

Weshalb sollte ich fasten?

  • Fasten ist eine ganz besondere Erfahrung
  • Losgelöst von der täglichen Routine durch Mahlzeiten entsteht ungeahnter Raum für Neues
  • Der Gedankenfluss rückt mehr ins Bewusstsein
  • Das Körpergefühl und -bewusstsein wird gestärkt
  • Die Selbstheilungskräfte werden gestärkt
  • Regenerierende Wirkung auf Körper, Geist und Seele – nebenbei tritt eine Gewichtsreduktion ein
  • Die Entgiftungsprozesse im Körper werden angeregt
  • Fasten verbessert die Stimmung und bringt Energie

Meine Fastenwoche

Was erwartet mich?

Vorbereitung auf das Heilfasten

  • Bitte füllen Sie mit der Anmeldung gewissenhaft unseren Anamnesebogen aus und reichen diesen bis eine Woche vor Fastenbeginn bei uns ein.

  • Unser medizinisches Team kontrolliert, ob Ausschlusskriterien für das Fasten vorliegen und meldet sich bei Rückfragen vorab nochmals bei Ihnen.

  • Wenn Sie Fragen haben, ganz gleich ob medizinischer oder organisatorischer Art, dann melden Sie sich gerne jederzeit bei uns.

  • Vorbereitungstage einlegen: reduzieren Sie den Konsum von Nahrungsmitteln, Kaffee und Süßem. Sie erhalten hierzu nach Ihrer Anmeldung ausführliche Informationen von uns.

Die Fastentage in der Hufeland Klinik

  • Heilfasten ist bei uns ambulant und mit Aufenthalt in der Klinik möglich

  • Ihr Fasten bei uns im Haus ist immer medizinisch begleitet. Dies beinhaltet ein ausführliches Arztgespräch und eine Blutuntersuchung zu Beginn des Fastens.

  • Bei Gästen, die bspw. an Bluthochdruck oder Diabetes Mellitus Typ 2 leiden, ist die regelmäßige Überwachung und Kontrolle während des Fastens enthalten.

  • Die medizinische Abteilung ist 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche besetzt und jederzeit für Sie erreichbar.

  • An den Fastentagen dürfen Sie Tee, Wasser, Fastensaft und Fastenbrühe zu sich nehmen. Bitte teilen Sie uns Lebensmittelallergien und Unverträglichkeiten rechtzeitig mit. Unsere Ernährungsberater stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

  • Umrahmt wird unser Fastenangebot von Vorträgen rund um das Thema Fasten, Darmgesundheit, Ernährung.

  • Aber auch Angebote zur Entspannung, Bewegung, Achtsamkeitsrunden, Maltherapie, QiGong, Meditation und Yoga können jederzeit in Anspruch genommen werden.

Fastenbrechen und Aufbautage

  • Das Fastenbrechen planen wir entsprechend Ihrer Aufenthaltsdauer ein.

  • Die Erfahrung hat gezeigt, dass sich die meisten Faster sicherer fühlen, wenn Sie bereits einen Teil der Aufbautage bei uns in der Klinik durchführen.

  • Grundsätzlich stellen wir uns aber auf die individuellen Wünsche hinsichtlich Länge der Fasten- und Aufbautage auf unsere Fastengäste ein und sind auch bei kurzfristigen Änderungswünschen während des Fastens flexibel.

  • Ein Übergang vom Heilfasten in das Basenfasten ist jederzeit möglich

  • Sofern wir nicht ausgebucht sind, können auch einzelne Aufbau- bzw. Basenfastentage hinzugebucht werden.

  • Reflektieren Sie: Was hat sich verändert? Was nehmen Sie mit? Welche positiven Erfahrungen werden Sie auch künftig beherzigen?

Häufig gestellte Fragen zum Heilfasten

Das Heilfasten nach Dr. Buchinger in der Hufeland Klinik Bad Mergentheim ist keine Null-Diät. Täglich werden 200 – 300 Kilokalorien aufgenommen – in Form von Fastensäften und einer Fastengemüsebrühe, die immer frisch gekocht wird. Darüber hinaus ist der Genuss von Kräutertees und Wasser erlaubt.

Beim Basenfasten hingegen stehen täglich drei köstliche Mahlzeiten auf dem Speiseplan. Die Basenfasten Kur befördert das Gemüse von der Beilage zum Hauptgericht und entlastet damit den Körper. Dazu gibt es jede Menge Wasser ohne Kohlensäure und/oder verdünnten Kräutertee. Beim Basenfasten wird auf säurebildende Lebensmittel verzichtet, mit dem Ziel, den Säure-Basen-Haushalt wieder in ein gesundes Gleichgewicht zu bekommen.

Heilfasten nach Dr. Buchinger kann man bei uns in der Hufeland Klinik alleine oder in der Gruppe. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass das positive Fastenerlebnis durch das Gemeinschaftsgefühl in einer Gruppe noch verstärkt wird. Deshalb bieten wir gezielt Gruppentermine an (Kursstart jeweils samstags).

Gerne können Sie aber auch losgelöst von den Gruppenangeboten ihren Fastenaufenthalt buchen (flexible Terminwahl).

Fasten ist gut für Körper, Geist und Seele und wirkt bei jedem Menschen individuell.

Ein- bis zwei Mal im Jahr zu fasten, ist sicherlich empfehlenswert. Öfter als 3 Monate für 7 Tage wird nicht empfohlen.

Die optimale Fastendauer ist individuell. Wir empfehlen eine Fastendauer von mindestens einer Woche. Längere Aufenthalte sind ebenso möglich, abhängig von den Effekten die erreicht werden wollen. Wir messen den anschließenden Aufbautagen ebenfalls eine hohe Bedeutung zu und betreuen Sie daher auch in diesem Abschnitt des Fastens.

Ja. Durch die Darmentleerung werden Giftstoffe aus dem Darm gespült, diese können andernfalls zu Nebenwirkungen (wie bspw. Kopfschmerzen und Hungergefühl) führen; im schlimmsten Fall zu einer Rückvergiftung des Körpers.

In unserer Klinik führen wir mit Glaubersalz ab. Die für Sie ideale Menge des Glaubersalzes wird zusammen mit dem Fastenleiter im Einführungsgespräch bestimmt. Danach wird alle zwei Tage eine Darmreinigung mit Einläufen oder der von uns angeboten Colon-Hydro-Therapie empfohlen.

Als Teilnehmer einer Fastenkur in der Hufeland Klinik werden Sie medizinisch betreut, beginnend mit einem Aufnahmegespräch. Je nach Fastenarrangement und persönlicher Situation erstellen wir auch ein Blutbild. Aus internistisch ausgestattete Klinik haben wir zudem die Möglichkeit zur weiteren Diagnostik, bspw. EKG und Ultraschalluntersuchungen. Bei etwaigen Vorerkrankungen (bspw. Diabetes oder Bluthochdruck) werden Sie medizinisch engmaschiger kontrolliert. In jedem Fall steht Ihnen unser ärztliches Team jederzeit zur Verfügung, sollten sich im Rahmen unserer Fastenangebote Nebenwirkungen oder Unwohlsein ergeben.

In medizinischen Notfällen steht Ihnen rund um die Uhr medizinisches Personal zur Verfügung (nachts über eine Notfallglocke erreichbar). Ein Arzt befindet sich im Bereitschaftsdienst.

Sie haben Fragen zum Heilfasten bei uns?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Gerne stehen wir für all Ihre Fragen zum Heilfasten zur Verfügung.