Diese Website funktioniert am besten wenn JavaScript aktiviert ist.

Konventionelle Therapie | Hufeland-Klinik

Cookies ūüć™

Diese Website setzt zustimmungspflichtige Cookies ein.

Hufeland-Klinik

Konventionelle Therapie

Die Grundbausteine der modernen konventionellen Therapieverfahren in der Onkologie stellen heute verbesserte Operationstechniken, eine Vielzahl chemotherapeutischer Medikamente (klassische Zytostatika und moderne ‚ÄěMulti-Kinase-Inhibitoren‚Äú), Hormon- bzw. Anti-Hormontherapien sowie vielf√§ltige Bestrahlungsverfahren dar. Es ist unbestritten, dass diese ‚Äď bei entsprechend vern√ľnftigem Einsatz ‚Äďeine wichtige Rolle in der Behandlung darstellen k√∂nnen. Im Einzelfall k√∂nnen sie bei bestimmten Krebskrankheiten sogar entscheidend zum Heilungsprozess beitragen.

Allerdings f√ľhrt bei manchen Patienten, zumal wenn ein bereits metastasiertes Stadium erreicht ist, der allzu schematische Einsatz dieser direkt zellzerst√∂renden oder das Wachstum und die Teilung von Zellen hemmenden Methoden im Laufe der Zeit nicht zum erw√ľnschten Ergebnis. Vielmehr wird die Lebensqualit√§t durch sich anh√§ufende Nebenwirkungen zunehmend beeintr√§chtigt. Und da die Notwendigkeit von parallel unterst√ľtzenden Begleit-Therapien vielfach noch nicht gesehen wird, kommt es bei diesen Patienten noch zu oft zu starken Beschwerden infolge der rein konventionellen Behandlung.

So haben wir in der Hufeland Klinik in diesen so genannten ‚ÄěPalliativ-Situationen‚Äú immer wieder die Erfahrung machen k√∂nnen, dass der angestrebte Zeitgewinn h√§ufig auch durch den Einsatz von z. B. Chemotherapie in niedrigerer Dosierung erreicht werden kann.

Die Vorteile dieser Methode bestehen zum einen in einer weitaus besseren Vertr√§glichkeit f√ľr den Patienten und damit einem Gewinn an Lebensqualit√§t, zum anderen er√∂ffnet die ‚Äělow-dose‚Äú Gabe von Chemotherapeutika (s. Spezialverfahren, IPT) die M√∂glichkeit, gleichzeitig das Immunsystem zu stabilisieren und sogar anzuregen, womit die Chancen einer Selbstheilung wieder steigen k√∂nnen. Wo immer m√∂glich und sinnvoll, bem√ľhen wir uns daher in unserer Klinik um einen m√∂glichst schonenden Weg bei der direkten Beeinflussung von Tumoren.

Sie haben Fragen zur konventionellen Therapie?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Gerne stehen wir f√ľr all Ihre Fragen zur konventionellen Therapie zur Verf√ľgung.

Kontakt

Schreiben Sie uns oder rufen Sie an unter +49 7931 536-0