Diese Website funktioniert am besten wenn JavaScript aktiviert ist.

Therapie für die Seele | Hufeland-Klinik

Cookies 🍪

Diese Website setzt zustimmungspflichtige Cookies ein.

Hufeland-Klinik

Therapie für die Seele

Positiv und zielbewusst leben

Geh‘ du voran“, sagte die Seele zum Körper,
„denn auf mich hört ER ja nicht“.
„In Ordnung“, sagte der Körper,
„ich werde krank werden, dann hat ER Zeit für dich“.

Die psychische Betreuung unserer Patienten ist eine wichtige Säule des ganzheitlichen Therapiekonzeptes der Hufeland Klinik, denn fast jede Krankheit hat seelische Ursachen und/oder seelische Auswirkungen, die wir oft gar nicht selbst wahrnehmen, weil wir unserer Seele wenig Zeit und oft keine Beachtung schenken. Allein schon das offene Gespräch mit dem Patienten über dessen Probleme, über seine Krankheit, aber auch über Themen wie Sterben und Tod sind ein erster wichtiger Schritt. Günstig wirken sich auch autogenes Training, Tiefenentspannungsübungen, Visualisierungs-Übungen nach Simonton und meditative Verfahren aus. Unsere Erfahrung zeigt, dass Krebskranke sehr häufig isoliert sind, weil weder die Angehörigen noch der Arzt bereit sind, offen mit ihnen über ihre Krankheit zu sprechen. Absolute Ehrlichkeit und ein offener Umgang mit dem Patienten müssen deshalb oberstes Gebot sein. Nur so kann es gelingen, den Patienten aus seiner Isolierung herauszuführen und ihm einen Weg zu zeigen, trotz und mit der Krankheit positiv und zielbewusst zu leben.

Sie haben Fragen zur Therapie für die Seele?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Gerne stehen wir für all Ihre Fragen zur Therapie für die Seele zur Verfügung.

Kontakt

Schreiben Sie uns oder rufen Sie an unter +49 7931 536-0